Kopfbild

Jusos Kreisverband Rastatt / Baden-Baden

Nachrichten zum Thema Pressemitteilungen

 

10.01.2013 in Pressemitteilungen

Unverantwortbare Lücke

 

Jusos kritisieren fehlen einer Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus im Landkreis.

 

29.03.2012 in Pressemitteilungen

Solidarität mit den Gewerkschaften!

 

Äußerungen der JU ungeheuerlich.
Die Vorwürfe, die die Junge Union Baden-Baden gegen die Streikpolitik der Gewerkschaft Verdi erhebt, können die Jusos nicht nachvollziehen.

 

15.01.2012 in Pressemitteilungen

G9: ein wichtiger Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit!

 

Jusos im Kreis Rastatt/Baden-Baden sind erfreut über Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums

„Wir Jusos gratulieren der grün-roten Landesregierung zur Wiedereinführung von G9“, so die
Kreisvorsitzende der Jusos Anna-Laura Seifermann. „Wir sehen die übereilte Einführung von G8, das sowohl von SchülerInnen und Eltern als auch von LehrerInnen als bildungspolitischer Super-GAU gesehen wird, falsch war. Natürlich können wir jetzt nicht von heute auf morgen das gesamte System umwerfen, denn das wäre unvernünftig und nicht besser als der schwarz-gelbe Bildungswahnsinn, aber diese Maßnahme ist ein wichtiger Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit, die wir bitter nötig haben.“

 

16.11.2011 in Pressemitteilungen

Anna-Laura Seifermann ist neue Kreisvorsitzende der Jusos Rastatt/Baden-Baden

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jusos Rastatt/Baden-Baden am 11.November wurde Anna-Laura Seifermann aus Ottersweier zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Sie ist die Nachfolgerin von Steven Weitemeyer, der aus persönlichen Gründen nicht mehr angetreten ist.

Als Stellvertreter wurden Simon Uhrig aus Rastatt und Philipp Schulz aus Kuppenheim gewählt. Die Aufgabe des Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Luca Fritsch aus Baden-Baden. Beisitzer im neuen Kreisvorstand sind Laura Bader(Rastatt), Melih Beker (Steinbach), Alexander Ferch (Rastatt) und Julia Banachewitsch (Bühl).

 

08.11.2010 in Pressemitteilungen

Steven Weitemeyer wird neuer Juso-Kreisvorsitzender

 

Der Juso Kreisverband Rastatt/Baden-Baden hat sich auf seiner Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 7. November, einen neuen Vorstand gegeben. Steven Weitemeyer aus Rastatt wurde dabei zum neuen Vorsitzenden der Kreis-Jusos gewählt. Er übernimmt damit die Arbeit des scheidenden Kreisvorsitzenden Nicholas Stricker, der aufgrund seines beginnenden Auslandszivildienstes in Namibia seine Arbeit bei den Jusos unterbrechen muss.
Zum weiteren Vorstand wurden gewählt: Benjamin Kauffer (Baden-Baden) als 1. Stellvertreter, Benedikt Maier (Gaggenau) als 2. Stellvertreter, Pascal Frick (Rastatt) als Pressereferent, sowie Anna-Laura Seifermann (Ottersweier), Alexander Ferch (Rastatt) und Simon Uhrig (Rastatt).

 

Suchen

 

Jusos auf Facebook