Kopfbild

Jusos Kreisverband Rastatt / Baden-Baden

Simon Uhrig ist neue Kreisvorsitzender der Jusos Rastatt/Baden-Baden

Allgemein

Bei der Jahreshauptversammlung der Jusos Rastatt/Baden-Baden im Dezember wurde Simon Uhrig aus Rastatt zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Er ist der Nachfolger von Anna-Laura Seifermann, die aufgrund von räumlicher Distanz das Amt nicht weiter ausführen konnte.

Als Stellvertreter wurde Alexander Ferch aus Rastatt gewählt. Die Aufgabe des Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Luca Fritsch aus Baden-Baden. Beisitzer im neuen Kreisvorstand sind Laura Bader(Rastatt), Melih Beker (Baden-Baden), Domenico Schiró (Gernsbach) und Julia Banachewitsch (Bühl).
Im kommenden Arbeitsjahr wird ganz klar die Bundestagswahl im Fokus der Jusos stehen, dies betonte auch Landesvorsitzender Markus Herrera-Torrez in seinem Grußwort. Nach einem Bericht aus dem Juso Landesvorstand präsentierte er das Programm der Jusos zur Bundestagswahl. So wollen die vor allem junge Wähler für die SPD und Demokratie begeistern. Daher wollen auch die Jusos einen guten Listenplatz für ihren Spitzenkandidaten Hannes Munziger (Ravensburg). „Wenn wir unsere Partei weiter erneuern wollen und auch jüngere Generationen wieder verstärkt ansprechen wollen, muss die Parteispitze erkennen, dass sie auch junge Kandidaten absichern muss.“, so Herrera-Torrez.
Die Bedeutung der Jusos für den Wahlkampf hoben auch die Bewerber für die SPD-Wahlkreiskandidatur Gabriele Katzmarek und Babak Famihi Shemrani in ihren Vorstellungen hervor. Beide schilderten ihre Ideen für den Wahlkampf und ihre politischen Schwerpunkte.
Weitere Grußworte hielten SPD-Kreisvorsitzender Jonas Weber, IG-Metall Jugendsekretär Ivan Curkovic und Kilian Krumm aus dem Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen.
Abschließender Höhepunkt war die Vergabe der Juso-Ehrenmitgliedschaft an Klaus Eckert für seine Verdienste um den Kreisverband.
Neben der Bundestagswahl sind für die Jusos die Arbeit gegen die Rechtsextreme Szene in Region und die Vorbereitung der Kommunalwahl 2014 zentrale Angelegenheiten.

 
 

Suchen

 

Jusos auf Facebook