Kopfbild

Jusos Kreisverband Rastatt / Baden-Baden

Jusos Mittelbaden haben erste Arbeitssitzung – der Schulzzug rollt

Pressemitteilungen

Unter dem Motto „Der Schulzzug rollt mit hoher Energie und ohne Bremsen ins Kanzleramt“ trafen sich diese Woche die Jusos Mittelbaden zu ihrer ersten Arbeitssitzung im neuen Jahr. Im SPD-Kreisbüro in Rastatt stellte die frisch gewählte Vorsitzende Cansel Bicer das Arbeitsprogramm vor, in dem der Bundestagswahlkampf für die lokale Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek eine zentrale Rolle spielt. Aber auch die Gewinnung neuer Mitglieder ruft die Vorsitzende als Ziel aus. 

 

„Seit der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz stoßen wir auf sehr großes Interesse an der SPD. Es gilt wieder als cool, sich bei der SPD zu engagieren. Diese Menschen werden wir mitnehmen, viele sind schon eingetreten.“, freut sich die Vorsitzende.  Im Allgemeinen nahmen die jungen Sozialdemokraten die Kanzlerkandidatur des ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments euphorisch auf. 

 

„Es war zunächst für uns alle eine Überraschung, doch mit Martin Schulz haben wir einen glaubwürdigen und sympathischen Kandidaten, der sich auch für die Belange junger Menschen einsetzt und das Herz einfach am richtigen Fleck hat. Wir freuen uns riesig auf den Wahlkampf und werden 130 % geben. Der Schulzzug rollt und wir werden ihn ins Kanzleramt rollen“, so Cansel Bicer im Anschluss an die Sitzung. 

 
 

Suchen

 

Jusos auf Facebook