Kopfbild

Jusos Kreisverband Rastatt / Baden-Baden

Herzlich Willkommen...

...auf der Homepage des Jusos Kreisverbandes Rastatt/ Baden-Baden. Auf unserer Seite möchten wir dich informieren, wer wir sind und was wir als politischer Jugendverband machen.

Du hast Lust dich zu engagieren und mitzugestalten? Du hast Spaß daran zu diskutieren und Veranstaltungen zu planen? Du bist auch der Meinung, unsere Gesellschaft kann mehr Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit gebrauchen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Bei uns kann jede*r mitmachen. Dafür musst Du kein SPD-Mitglied sein! Wenn Du Fragen hast oder uns einfach nur kennenlernen möchtest, nimm Kontakt zu uns auf oder komm zu einer Sitzung vorbei.

Wir freuen uns auf dich!

Deine Jusos Mittelbaden

 

 
 

15.03.2017 in Pressemitteilungen

Jusos Rastatt/Baden-Baden wehren sich gegen Studiengebühren

 

Die Jusos Rastatt/Baden-Baden wenden sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann. In diesem kritisieren sie die Wiedereinführung von Studiengebühren für ausländische Studenten und Menschen, die ein Zweitstudium absolvieren. Vergangene Woche war das Gesetz in erster Lesung im Landtag. So befürchtet die Vorsitzende Cansel Bicer, dass in Zukunft weitere Studiengebühren folgen könnten. „Dass die grün-schwarze Landesregierung ihren Staatshaushalt auf Kosten von Studierenden aufpolieren will, ist eine Frechheit. Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen, egal woher man kommt“, so die Vorsitzende Bicer in einer Mitteilung.

 

Darüber hinaus fürchten die jungen Sozialdemokraten eine Schwächung des Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg durch die neuesten bildungspolitischen Maßnahmen der Landesregierung. „Wenn man Menschen den Zugang zu Bildung erschwert, Lehrerstellen kürzt und Informatikunterricht abschafft, ist das nicht nur eine soziale Ungerechtigkeit, man stärkt damit aktiv den Fachkräftemangel. Da hilft es auch nicht, dass Grüne und CDU sich ihre Wirtschaftsfreundlichkeit ständig auf die Fahnen schreiben“, so die junge Sozialdemokratin.

 

15.03.2017 in Pressemitteilungen

Jusos Mittelbaden haben erste Arbeitssitzung – der Schulzzug rollt

 

Unter dem Motto „Der Schulzzug rollt mit hoher Energie und ohne Bremsen ins Kanzleramt“ trafen sich diese Woche die Jusos Mittelbaden zu ihrer ersten Arbeitssitzung im neuen Jahr. Im SPD-Kreisbüro in Rastatt stellte die frisch gewählte Vorsitzende Cansel Bicer das Arbeitsprogramm vor, in dem der Bundestagswahlkampf für die lokale Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek eine zentrale Rolle spielt. Aber auch die Gewinnung neuer Mitglieder ruft die Vorsitzende als Ziel aus. 

 

„Seit der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz stoßen wir auf sehr großes Interesse an der SPD. Es gilt wieder als cool, sich bei der SPD zu engagieren. Diese Menschen werden wir mitnehmen, viele sind schon eingetreten.“, freut sich die Vorsitzende.  Im Allgemeinen nahmen die jungen Sozialdemokraten die Kanzlerkandidatur des ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments euphorisch auf. 

 

„Es war zunächst für uns alle eine Überraschung, doch mit Martin Schulz haben wir einen glaubwürdigen und sympathischen Kandidaten, der sich auch für die Belange junger Menschen einsetzt und das Herz einfach am richtigen Fleck hat. Wir freuen uns riesig auf den Wahlkampf und werden 130 % geben. Der Schulzzug rollt und wir werden ihn ins Kanzleramt rollen“, so Cansel Bicer im Anschluss an die Sitzung. 

 

01.05.2016 in Allgemein

Veranstaltung

 

Heute waren wir mit einem Stand bei der 1. Mai Kundgebung der IG Metall in Gaggenau. Es war trotz des kalten Wetters eine super Veranstaltung.

 

31.03.2016 in Allgemein

Sitzung

 

Gute Stimmung bei unserer heutigen Sitzung. Wir kämpfen weiter für die Sozialdemokratie in Deutschland! Super Wochenendausklang!

 

16.04.2015 in Pressemitteilungen

Vorratsdatenspeicherung

 

Jusos Rastatt/ Baden-Baden: Unschuldsvermutung durch Vorratsdatenspeicherung mit Füßen getreten.

 

Suchen

 

Jusos auf Facebook